«

»

Drohne als Feuerlöscher?

Drohnen werden seit einigen Jahren erfolgreich im Feuerwehrwesen eingesetzt. Bislang war ihr Haupteinsatzzweck die Lageerkundung und Brandaufklärung. Inzwischen geht die Entwicklung aber weiter. Erste Drohnen werden getestet, die mit Schläuchen oder Wasserbehältern bestückt, noch in großer Höhe Löschmaßnahmen durchführen können.

Die Firma Rosenbauer mit Sitz in Oberösterreich in weltweit einer der größten Hersteller von Feuerwehrfahrzeugen. Vor Kurzem hat das Unternehmen eine Drohne getestet, die noch in 85m Höhe erfolgreich Löschmaßnahmen über eine frei hängende HD-Schlauchleitung durchführen konnte. Auch wenn es noch einige Schwierigkeiten bis zum operativen Einsatz zu bewältigen gibt, so ist doch anzunehmen, dass Drohnen für die Brandbekämpfung geeignet sind. Nicht nur bei Feuern in hohen Gebäuden, sondern auch bei schwer zugänglichen Waldbränden im Gebirge könnten sich durch ihren Einsatz neue und effiziente Möglichkeiten der Brandbekämpfung ergeben.

> Bericht zum Drohneneinsatz als Feuerlöscher im Blog der Firma Rosenbauer