«

»

Brandgefahr wieder gering

Die letzten Tage haben im gesamten Bundesgebiet Niederschläge gebracht, vielerorts sind auch ergiebige Mengen gefallen. Damit ist die Waldbrandgefahr zurückgegangen, sie ist überwiegend gering. In den kommenden Tagen wird es zwar wärmer, es bleibt aber unbeständig. Zum Wochenende hin dürfte es erneut abkühlen.

Entstehungs- und Kleinbrände, etwa durch Blitzschläge, sind aufgrund der Jahreszeit weiterhin möglich. Eine nennenswerte Waldbrandgefahr sollte bis zur nächsten Hitzewelle nicht auftreten - und eine solche ist derzeit nicht in Sicht.